Presse / Öffentlichkeitsarbeit

16.07.2014 A&E HD im Kabelkiosk

 

Ab dem 22. September 2014 ist A&E HD Bestandteil des KabelKiosk FamilyHD Pakets und den Themen Paketen "Doku & News" sowie "Music & Emotion".

Damit wächst die Programm-Anzahl im FamilyHD Paket auf insgesamt 11 HD-Sender. Diese Erweiterung betrifft auch den SD-Sender The Biography Channel. Dieser steht ab 22. September nicht weiter zu Verfügung. Die Aufschaltung von "A&E HD" erfolgt auf dem ehemaligen Sendeplatz von The Biography Channel auf Transponder 85. Ein Sendersuchlauf wird empfohlen.

Mit A&E kommt eine der erfolgreichsten TV-Marken in das deutschsprachige Verbreitungsgebiet von A+E Networks Germany. Der Sender, der in den USA unter den Top 5-Kabelsendern rangiert, steht für zahlreiche weltweit erfolgreiche TV-Produktionen, darunter die Rekordserie „Duck Dynasty“, deren Auftakt zur vierten Staffel die quotenstärkste Factual-Entertainment-Serie in der Geschichte des US-Kabelfernsehens war. Hinzu kommen zahlreiche Erfolgsserien, die erstmals im deutschen Fernsehen gezeigt werden, sowie eine vierteilige deutsche Eigenproduktion, die als Weltpremiere ab Oktober ausgestrahlt wird. Ein Großteil des Programms wird zusätzlich zur deutschen Sprachfassung im Originalton angeboten.

10.07.2014 TLC HD im BasisHD-Paket

 

Ab dem 22. Juli 2014 ist TLC HD Bestandteil des KabelKiosk BasisHD Pakets.

Damit wächst die Programm-Anzahl auf insgesamt 18 HD-Sender. Der Sender wird auf Transponder 57 aufgeschaltet und steht im Laufe des Vormittags am 22. Juli 2014 zur Verfügung. Ein Sendersuchlauf wird empfohlen.

TLC ist die weltweit größte Entertainmentmarke für Frauen. TLC steht für Real-Life-Entertainment mit innovativen Programmen und authentischen Protagonisten. Neben international sehr erfolgreichen Formaten hat TLC auch deutsche Eigenproduktionen im Programm. TLC zeigt das wahre Leben: überraschend und anders. Der Sender richtet sich an Frauen zwischen 20-49 Jahren. Die Zuschauerinnen erwarten u.a. Modetrends, außergewöhnliche Lebensentwürfe, bewegende Schicksale, Koch- und Dekoideen und Familiengeschichten.

18.06.2014 Finow-Cup 2014

Zur Förderung des Fussball-Nachwuchs in der Region wird die TELTA dieses Jahr wieder den Finow-Cup als Sponsor mit 2.000 EUR unterstützen. In den Jahren zuvor war Borussia Mönchen Gladbach die Paten-Mannschaft der TELTA. Ergänzend zur finanziellen Unterstützung wurde heute der Original WM-Ball "Brazuca" für die Endspiele des Finow-Cup übergeben. Michael Scharf vom Organisations-Team übernimmt den Ball von Herrn Buch. Nach dem Turnier bleibt dieser beim Nachwuchs des Stahl Finow. Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften viel Erfolg und natürlich auch Spaß!

28.03.2014 digitale Erweiterung im Free- und Pay-TV

Am 28. März 2014 wurde das digitale Angebot erweitert: 
 


Das Sky-Bouquet wurde um die fünf Sender MTV Live HD, MTV Germany HD, TNT Glitz HD, Spiegel Geschichte HD und Disney Junior HD erweitert.

Des Weiteren wurde der Free-TV-Sender TLC auf Kanal 60 eingespeist.


Zu empfangen sind die Programme in den HFC-Netzen:

- Strausberg, Hennickendorf, Bad Saarow, Rüdersdorf und Hoppegarten (OT Birkenstein)

- sowie in den FttB-Netzen Königs Wusterhausen, Niederlehme und Wildau

Empfangsparameter*:

Kanal/Frequenz= K56/754.00 MHz

Modulation= QAM 256

Symbolrate= 6.900 (6,9 Msym)

*= nicht mit der Grundleistung empfangbar und digitaler Tuner muss QAM256-tauglich sein 


22.01.2014 digitaler Infokanal in Betrieb genommen

Am 20. Januar 2014 wurde der hauseigene Infokanal im TELTA-Netz aufgeschaltet: 
 

Zu empfangen ist der Infokanal in den HFC-Netzen:

- Strausberg, Hennickendorf, Bad Saarow, Rüdersdorf und Hoppegarten (OT Birkenstein)

- sowie in den FttB-Netzen Königs Wusterhausen, Niederlehme und Wildau

Empfangsparameter:

Kanal/Frequenz= K43/650.00 MHz

Modulation= QAM 256

Symbolrate= 6.900 (6,9 Msym)

Durch die Einspeisung in SD-Qualität sollte* der Kanal für jeden Kunden mit digitalen Empfangsgeräten empfangbar sein. Ziel ist es, unsere Kunden auf andere Art und Weise zu informieren, so dass ein Mehrwert entseht. Man erfährt neben den üblichen Informationen wie Kontakte und Angebote auch Wissenswertes zur Selbsthilfe; z. B. wie man einen WLAN-Router einrichtet oder seine SmartCard refresht.

*= nicht mit der Grundleistung empfangbar und digitaler Tuner muss QAM256-tauglich sein 

Seiten